HTML5: Dateien mit Web Storage API & File API speichern

In einem anderen Beitrag hatte ich euch bereits eine kurze Einführung in die HTML5 Web Storage API gegeben. Dabei wurde deutlich, dass als Datentyp für einen zu speichernden Wert nur DOMString unterstützt wird.

Trotzdem ist es möglich auch andere Datentypen, wie z.B. Arrays, Objekte oder aber sogar Dateien mittels der Web Storage API zu speichern. Dazu müssen wir einfach die Datentypen vor dem Speichern in einen String umwandeln.

Wie ihr mithilfe der File API Dateien in einen String umwandelt und via Web Storage API speichert, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Weiterlesen

WordPress: Individuelle 404-Fehlerseite erstellen

Fehler können immer mal passieren, aber nichts ist schlimmer als den Besuchern eures Blogs Fehlerseiten der Art "Error 404: file not found" zu präsentieren. Eine nichtssagende Fehlerseite hinterlässt keinen guten Eindruck und führt nicht selten dazu, dass die Besucher den Blog direkt wieder verlassen.

Viel besser wäre es doch, wenn die Fehlerseite benutzerfreundlich ist und hilft den Besuchern das zu finden, wonach sie eigentlich gesucht haben.

In diesem Beitrag zeige ich euch, wie ihr für euren WordPress-Blog eine individuelle 404-Fehlerseite erstellen könnt.

Weiterlesen

Xubuntu: Minimal-Installation - Grundsystem installieren ohne unnötige Software & Bloatware

Seit mehreren Jahren ist Xubuntu die Linux-Distribution meiner Wahl. Allerdings installiert Xubuntu bei Verwendung des Desktop-Installationimages eine Unmenge an zusätzlicher Software, die ich selbst gar nicht benötige. Letztendlich birgt jede zusätzlich installierte Software die Gefahr, sicherheitskritische Bugs zu enthalten und so die Sicherheit des Gesamtsystems zu gefährden.

Eine Möglichkeit wäre es, nach der Installaton einfach die nicht benötigte Software bzw. die entsprechenden Pakete zu löschen. Eine bessere und meine favorisierte Lösung ist aber, nur das Grundsystem von Xubuntu zu installieren. Bei dieser Variante ist nach der Installation nahezu keine zusätzliche Software, also auch z.B. kein Webbrowser oder grafischer Texteditor, installiert. Nach der Installation kann ich dann die Software bzw. Pakete installieren, die ich wirklich benötige.

Wie ihr Xubuntu in einer solchen Minimal-Installation installiert, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Weiterlesen

WordPress: Kommentaranzahl anzeigen (ohne Plugin)

Vor kurzem hatte ich euch bereits gezeigt, wie ihr die Artikelanzahl in WordPress anzeigen könnt. Ähnlich der Artikelanzahl lässt sich auch die Kommentaranzahl auf einfache Weise ermitteln.

Der vorgestellte Code kann zum einen die Gesamtanzahl der abgegebenen Kommentare anzeigen. Zum anderen kann aber auch die Anzahl der Kommentare der letzten X Tage ermittelt und ausgegeben werden.

Weiterlesen

Referrer-Policy: HTTP-Security-Header zum Schutz vor Informationsabfluss

In diesem Beitrag stelle ich euch den HTTP-Security-Header Referrer-Policy vor. Mit diesem Security-Header lässt sich steuern, wie viel bzw. welche Referrer-Informationen von eurer Website oder Webanwendung weitergegeben werden. Hierdurch lässt sich der häufig ungewollte Abfluss von Informationen, der ggf. mit Sicherheits- sowie Datenschutzrisiken einhergeht, vermeiden.

Weiterlesen