SSH-Alias: SSH-Zugänge verwalten und Logins vereinfachen

Wer sich oft mit SSH zu verschiedenen Servern verbindet und diverse SSH-Zugänge sein eigen nennt, kann schon mal den Überblick verlieren. Neben den diversen Benutzernamen und Hostadressen können z.B. auch noch andere Parameter, wie z.B. ein abweichender Port oder "Forwarding"-Einstellungen hinzukommen. Der entsprechende SSH-Login-Befehl kann also auch schon mal länger werden. Um sich nicht jeden einzelnen SSH-Zugang merken zu müssen und ggf. noch einzeln eintippen zu müssen, ist es empfehlenswert SSH-Aliasse zu verwenden.

Folgende Software wurde verwendet:
  • Ubuntu v20.04 LTS
  • OpenSSH v8.2p1 Ubuntu-4ubuntu0.2, OpenSSL 1.1.1f 31 Mar 2020

SSH-Alias erstellen

Nehmen wir an, ihr habt folgende zwei SSH-Zugänge für die je ein SSH-Alias anzulegen ist:

  • Raspberry Pi
    • IP: 192.168.4.1
    • Port: 22
    • Benutzer: sl
  • OpenWrt-Router
    • Host: 192.168.8.1
    • Port: 22
    • Benutzer: root
    • LocalForward: 127.0.0.1:8000 127.0.0.1:80

Die SSH-Login-Befehle würden dann wie folgt aussehen:

ssh sl@192.168.4.1
ssh -L127.0.0.1:8000:127.0.0.1:80 root@192.168.8.1
Terminal / Konsole

Werden die SSH-Aliasse nur für euren Benutzer benötigt, dann könnt ihr diese in der Datei ~/.ssh/config eintragen. Der Aufbau der Datei und alle möglichen Parameter sind hier detailliert beschrieben: ssh_config - Linux man page

Öffnet nun also die Datei und fügt Folgendes ein:

Host pi
    Hostname 192.168.4.1
    User sl

Host router
    Hostname 192.168.8.1
    User root
    LocalForward 127.0.0.1:8000 127.0.0.1:80
Datei: ~/.ssh/config

Anschließend können die SSH-Logins wie folgt erfolgen:

ssh pi
ssh router
Terminal / Konsole

Sollen die SSH-Aliasse für alle Benutzer verfügbar sein, dann könnt ihr die Aliasse in /etc/ssh/ssh_config eintragen. Alternativ legt ihr eine neue Datei unter /etc/ssh/ssh_config.d/ an.

Wenn Zugänge die gleichen Parameter teilen, müsst ihr diese auch nicht immer wieder "Copy&Pasten". Nehmen wir an die o.g. Zugänge verwenden beide den Port 7777:

Host pi
    Hostname 192.168.4.1
    User sl

Host router
    Hostname 192.168.8.1
    User root
    LocalForward 127.0.0.1:8000 127.0.0.1:80

Host pi router
    Port 7777
Datei: ~/.ssh/config

Fazit

SSH-Aliasse sind einfach anzulegen und vereinfachen die Verwaltung von SSH-Zugängen.

Feedback

Für Feedback zum Beitrag, seien es Fragen, Korrigierungen und/oder Anregungen, könnt ihr mir gerne eine Nachricht per E-Mail oder Mastodon schreiben (siehe Kontakt).