Kategorie: Linux

Ubuntu & ALSA: In-Ear-Kopfhörer-Mikrofon wird nicht erkannt

Als ich letztens meine In-Ear-Kopfhörer mit integriertem Mikrofon für eine Videokonferenz nutzen wollte, musste ich leider feststellen, dass das Mikrofon unter Ubuntu nicht erkannt wurde. Wie ich das Problem durch Anpassung der Konfiguration von ALSA lösen konnte, könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

Weiterlesen

Ubuntu & PulseAudio: Rauschunterdrückung für Mikrofon

Die Tage hat mir mein Kollege nach unserer Jitsi-Meet-Videokonferenz mitgeteilt, dass mein Mikrofon rauscht, wenn ich spreche. Ich selbst höre mich ja nicht und habe es somit gar nicht mitbekommen. Also habe ich zum Testen mal einen Audio-Recorder angeworfen und konnte das Rauschen reproduzieren.

Standardmäßig hat PulseAudio unter Ubuntu anscheinend keine Funktionalität zur Rauschunterdrückung (auch als Echo/Noise Cancellation bekannt) aktiviert. Hierfür stellt PulseAudio aber bereits ein Modul bereit, welches nur entsprechend aktiviert werden muss. Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Weiterlesen

SSH-Alias: SSH-Zugänge verwalten und Logins vereinfachen

Wer sich oft mit SSH zu verschiedenen Servern verbindet und diverse SSH-Zugänge sein eigen nennt, kann schon mal den Überblick verlieren. Neben den diversen Benutzernamen und Hostadressen können z.B. auch noch andere Parameter, wie z.B. ein abweichender Port oder "Forwarding"-Einstellungen hinzukommen. Der entsprechende SSH-Login-Befehl kann also auch schon mal länger werden. Um sich nicht jeden einzelnen SSH-Zugang merken zu müssen und ggf. noch einzeln eintippen zu müssen, ist es empfehlenswert SSH-Aliasse zu verwenden.

Weiterlesen

Apache, MySQL & PHP (LAMP) lokal unter Ubuntu installieren

Zum Erstellen und Testen von Websites & WordPress-Blogs verwende ich im Allgemeinen eine Xubuntu-VM mit installiertem LAMP-Stack. LAMP steht hierbei für die Kombination aus dem Webserver Apache, dem Datenbankverwaltungsystem MySQL und der Programmiersprache PHP.

In diesem Beitrag zeige ich, wie ihr diesen LAMP-Stack unter (X)Ubuntu installieren könnt, um so z.B. euren WordPress-Blog lokal für Testzwecke einrichten zu können.

Weiterlesen

Xubuntu: Minimal-Installation - Grundsystem installieren ohne unnötige Software & Bloatware

Seit mehreren Jahren ist Xubuntu die Linux-Distribution meiner Wahl. Allerdings installiert Xubuntu bei Verwendung des Desktop-Installationimages eine Unmenge an zusätzlicher Software, die ich selbst gar nicht benötige. Letztendlich birgt jede zusätzlich installierte Software die Gefahr, sicherheitskritische Bugs zu enthalten und so die Sicherheit des Gesamtsystems zu gefährden.

Eine Möglichkeit wäre es, nach der Installaton einfach die nicht benötigte Software bzw. die entsprechenden Pakete zu löschen. Eine bessere und meine favorisierte Lösung ist aber, nur das Grundsystem von Xubuntu zu installieren. Bei dieser Variante ist nach der Installation nahezu keine zusätzliche Software, also auch z.B. kein Webbrowser oder grafischer Texteditor, installiert. Nach der Installation kann ich dann die Software bzw. Pakete installieren, die ich wirklich benötige.

Wie ihr Xubuntu in einer solchen Minimal-Installation installiert, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Weiterlesen